Mai 152012
 

Klassiker

Wer je einen Gameboy sein eigen nennen durfte, wird mir hierbei (für einmal) folgen können. Im Rahmen eines Umzugs erblickte ich diese Schachteln, sofort begann mein rechter Daumen in der Luft verzweifelt aber vergebens den A-Knopf zu suchen – meinetwegen auch den B-Knopf – und der linke tippte wie wild auf dem nicht vorhandenen Steuerkreuz umher, ich sah bereits wie sich eine der Schachteln in Luft auflöste weil’s gepasst hat! – aber daraufhin löste sich meine Spinnerei ihrerseits in Luft auf.

PS: und ja, es lohnt sich, lange zu warten und benahe zu verlieren aber dann vier Linien miteinander zu löschen!

 Veröffentlicht von am 15/05/2012

  2 Antworten zu “TETRIS”

  1. franz meint dazu am

    sehr schön!

  2. hanz meint dazu am

    Anscheinend scheint das Level noch nicht fertig gelöst zu sein… Habe am Samstag den Autor mit einem mir bisher unbekannten Baustein in der Stadt gesehen. Das muss dann wohl der Destroyer Baustein gewesen sein (füllt alle Leerräume der übrig gebliebenen Wohnung aus)…

Auf franz antworten Antwort abbrechen

(notwendig)

(notwendig)