Apr 172011
 

70% Peace

Gefühlte 70% Ballbesitz waren es in der ersten Hälfte. Daher auch das Spielgeschehen eher einseitig. Lietsch mit Tiki Taka, vorne mit einem annullierten Traumfreistosstor von Otterich, dann mit einem korrekten Traumweitschuss von Bürgin’s ihrem David (neu, und für alle Zeit: Marco). 0:1 also zur Pause. Dann der Seitenwechsel. Der Preesi im Tor wurde gefordert: eine hochkarätige Chance vereitelte er gekonnt, sich in der Ball werfend, 150kg Kampfgewicht, und doch elegant. Im Gegenstoss erzielte Hatsch das 2:0. Und dann pfiff der Schiri einen Elfmeter, wieder war Hatsch im Zentrum des Geschehens, er wurde umgerissen. Bato (neu, und für bis auf Weiteres: Patrick) verwandelte souverän den fälligen Penalty. Fertig. Aber noch nicht fertig lustig. Denn:

Die Laufenburger haben ein wirklich gemütliches Clubhäuschen. Dort gibts gemütliche Bierchen (kalt) und Bauernbratwürste (heiss; lustig, denn die Lietscher sind ja eigentlich die Bauern). Dort wird dann auch mal an einem Sonntagnachmittag die Sonne genossen, ein Strip-Penaltyschiessen veranstaltet, dem LukiK. seinem Mitbewohner sein Kumpel kennengelernt. Alles in allem, ein schöner Ausflug. Sogar mit einem versöhnlichen Ende, denn der Tepex fand nach einer guten Viertelstunde auf dem BASF-Firmengelände dann doch noch die Hauptstrasse nach Hause.

ACHTUNG BILDLEGENDE: Sie sehen hier die fleissigen ArbeiterInnen des LCFC, beim grandiosen Einsatz für den Club! Sie stellen die wunderbaren Stirn- und Arm- und Fussbänder her, welche SIE, JA SIE KAUFEN KÖNNEN! Das Band berechtigt Sie, am LIETSCH CITY FEST 2011 IM HINTERHOF AM GRÜNDONNERSTAG EIN FREIBIERCHEN IN EHREN ZU TRINKEN. AUCH EIN COLA LIEGT DRIN! Bis dann!

Und zu guter Letzt noch das Telegramm:

SimiW.; SimiG., Thilo, Vögge, Koller, Ale; Tobi, Ottze, David, Schüll; Hutsch, Bato, Alen, Cédi.
ZuschauerInnen: ca. 30, davon 1 (Alex) auf unserer Seite.

Gelb gegen Lietsch 2x.

Gelb gegen LB ca. 4x.

Latten-Lob Otterich.

Gefühlter Ballbesitz 2. Hälfte: 50%.

 Veröffentlicht von am 17/04/2011

  Eine Antwort zu “Laufäburg – Lietsch 1:3 (0:1)”

  1. XXX meint dazu am

    Wahl ist der 6. (!) in dieser Saison eingesetzte Lietsch-Goali.
    Und: Ott hat auch im 62. Meisterschaftsspiel für Lietsch keine Karte erhalten. Bravo!

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)