Mai 272010
 

MITTWOCHS-FUSSBALL MAL ANDERS

Das Meisterschaftsteam kickte für einmal am Mittwoch, es ging an den Diegterbach, es war ein Nachtragsspiel und wir tragen nach: 3 Punkte für die Gäste! 2 Tore für die vom Törli, 1 Tor für die vom Nil. Apropos, hat jemand etwas vom Nils-Pferd gehört?

Naja, fussballerisch war die erste Hälfte einseitig. LCFC dominierte mit gepflegtem Fussball, angetrieben vom starken Mittelfeld (überragend: Capitano “the Schlitz” Deif). Es war denn auch ein Midfielder, welcher das Führungstor erzielte, nämlich Jan “O-Ton” Otterman. Einmal fast ins Auge ging ein Dribbling von mir selbst, dies als letzter Mann, oh mann. Zum Glück habe ich und das Team eine Lebensversicherung namens Miguele “V for Victory” Vögge. Apropos, das muss an dieser Stelle gesagt sein: Diegtens Nummer 15 in bester Zidane-Manier mit einem Kopfstoss gegen Vögge. Nur dass Vögge weder über Zidanes noch über Nummer 15s Mutter irgendetwas gesagt hat. Und der Schiri sah dies nicht. War auch zu beschäftigt damit, die Einwürfe auf den Centimeter genau zu pfeifen.

Sodann lief die 2. Hälfte vom Stapel und es war einiges los. Lietsch nicht mehr im selben Masse überlegen, die gegnerische Mannschaft immer heiss auf Standards. Standarten für Standards, könnte müsste man sagen. Ein spezieller Standard war es dann, welcher die Entscheidung im Spiel bringen sollte: Ein Elfmeter, noch pingeliger gepfiffen als die Einwürfe (sic!) und daher dementsprechend überraschend. ABER Ricks “40 Licks” Bärchis hielt den Penalty, und im Gegenstoss traf Robin “in da” Hood zum 2-0.

Dem Heimteam gelang dann nach ein wenig Getümmel und einem placierten Schuss in die linke untere Ecke der Anschlusstreffer. Die Anspannung wuchs, sie wurde nicht weniger als Joni Gass einen Penalty verschoss, und der Gedanke an einen weiteren Gegentreffer machte die Runde, aber wir brachten es über die Runden. Eine gute Leistung von allen wurde belohnt durch einen süssen Sieg.

FC D-Ä versus LCFC 1-2 (0-1)

Tore: schau im Text nach, Fredi.

Lietscher: Rico; Florian, Tom, Vögge, Ale, Joël, Tobi, Jan O, David, Honey, Ronny, Pippo, Cédi; Joni, Robin.

Zuschauer: Mehrheit Diegter, aber bei uns Schüssli, Prizz’, Martina, Michi Beck.

Bemerkungen: 1x gelb gegen Lietsch. Weisse Weste immer noch ein Thema. Starkes Debut von Pippo, beinahe mit einem Tor in der zweiten Halbzeit. Lietsch spielt am kommenden SA gegen Sissach auswärts, dann am 5.6. Heimspiel gegen Virtus und GV.

 Veröffentlicht von am 27/05/2010

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)