Jun 152009
 

Am kommenden Freitag, dem 19. Juni 2009 werden die Weichen für Lietsch City neu gestellt.  Um 20 Uhr findet beim Schuttplatz in Arisdorf die Generalversammlung des FC Arisdorf statt. Diese ist für alle Lietsch City Spieler mit SFV-Lizenz obligatorisch. Für alle anderen die beste Möglichkeit sich für den LCFC stark zu machen. Folgende wichtige Entscheide stehen an:

  1. Für den Vorstand um Juniorenobmann Joël Fonsegrive, Spielbetriebschef Manu Klaus, Lietsch City-Chef Simi Wahl und Kassier Sämi Moser wird noch ein Präsident (und ev. ein Vizepräsident) gesucht und allenfalls gewählt.
  2. Der offiziell gemeldete Clubname kann neu diskutiert werden.

Bier und Grill machen die GV auch beim FCA zum gesellschaftlichen Ereignis.

Weitere News:

  • Die nächsten Trainings in Arisdorf finden am Donnerstag 18. Juni und Donnerstag 25. Juni statt. Dann folgen zwei freie Wochen, ehe ab Dienstag, 14. Juli wieder wie üblich trainiert wird.
  • Der neue Tricotsatz ist bereits unterwegs.
  • Die Kaderplanung für die Saison 2009/2010 läuft auf Hochtouren. Preesi und Allenatore sind an allen Fronten aktiv.
 Veröffentlicht von am 15/06/2009

  2 Antworten zu “Weichenstellung am Freitag”

  1. TRAKTANDATOR meint dazu am

    WARUM SOLLEN DIE MITGLIEDERBEITRÄGE ERHÖHT WERDEN LIEBE FREUNDE OHNE MICH WAS SOLL DAS? IN DER KRISE MUSS DIE KAUFKRAFT ERHALTEN BLEIBEN! FERTIG GUGUS!

  2. nicht mit uns meint dazu am

    ich bi ou verärgert, mitgliederbeiträge erhöhen?!
    damit mir jedes mol vorem heimmatsch müen bettle, dass rase ghmeit wird? platzzeichne für lietsch und seniore, trickot selber wasche, getränk, wüscht selber ikaufe, und beidi gardarobe blickoblancko putzte. ohne mich preesi! 170.- das ist genug. gute nacht.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)