Jul 072005
 

Salimidnand. Lasst uns den alten Badezimmer- Penner- Ruedi erlösen und einen neuen küren. Eigentlich wurde dieser zwar bereits gekürt. Und zwar von den Anwesenden beim Teamessen. Mittels Sprechchören und Gesängen während eben diesem. Tränerüberströmt sass der neue Preisträger vor seiner Pizza und kämpfte mit jedem Bissen. Keiner der anderen, die von dem angeblich in Todesschärfe einfahrenden Gebäck probierten, konnte jedoch auch nur im Ansatz etwas Feuriges ausmachen. Für diese mädchenhafte Darbietung gab es Spott und Hohn vom ganzen Mob und nun obendrauf noch den überflüssigsten Internet- Award der äusseren Innerschweiz.

10. Ruedi der Woche: Manuela Klausimausi.

Ferner liefen:

  • Der kettenrauchende Kassier, der sich selber angezeigt bzw. nominiert hat für sein Verhalten am Geburtstagsfest des Webmasters nach dem Teamessen. Direkt von einem Studentenverbindungsanlass kommend, torkelte er in der Verbindungstracht mit Fuchsschwanz an der Schiebermütze und Säbel (“Vollwix”) in den Clöb um dort alle und alles zum Duell zu fordern und abzustechen.
  • Ebanfalls an jenem Clöb- Abend fiel der Ziefner Aussenverteidiger auf. In fremdem Fussballshirt bewarf Flönder auf dem Klo andere Leute mit grusigen Sachen.
  • Das neue Jahr war noch keine sechs Stunden alt, als der Preesi an der Silvesterparty der Reisevereinigung PSALM bereits für den ersten Eclat sorgte: Bewaffnet mit einem Kilo Salz zettelte er eine Saalschlacht an.
  • Am Tag der offenen Türe fiel der Jury in Källis neuer WG ein Zimmer auf, das nur genau so gross ist, wie die Fläche eines Bettes. Dessen Besitzer schaffte es locker auf die Nominiertenliste.
  • Grunz wünschte sich vom Christkindli endlich einmal nicht nominiert zu werden für den Ruedi der Woche… …aber auch das Christkindli ist nicht allmächtig.
  • Simi Gass muss als nächstmöglicher Verantwortlicher den Kopf für die lauwarme Farbe der Lietsch City Kleber hinhalten.
  • Zu guter letzt hat es Bato am Galaxy- Hallenturnier geschafft, dem grunzigen Grunz ein Tor zu klauen in dem er dessen wunderschönen Weitschuss vor dem leeren Tor abfing und an die Latte köpfte.

Jaja das ist eine Rasselbande. Immer diese Lietscher Buben. Seid frech und empfehlt Euch für die nächste Ausgabe. Man munkelt es werde bald wieder ein Spezial- Ruedi vergeben. Zickezacke Hühnerkacke.

“Nei es isch würkli huerescharf *heul, schluchz” I weiss au nid, wieso *flenn, wein* as es bi euchne Stückli grad nüt druf het.”

 Veröffentlicht von am 07/07/2005

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)