Mai 212005
 

Herzlich willkommen zu einer weiteren heiteren Ausgabe der allseits beliebten Rundschlag- Kolumne! Heute aus aktuellem Anlass in einer etwas anderen Form. Der fünfte Ruedi der Woche wird ausserordentlich durch den nicht minder ehrenwerten Titel “Playboy of the Month” ersetzt.

Erster und einziger Titelträger: Joël Fonsegrive.

Die Teamstütze hat innert kürzester Zeit circa sieben Frauen glücklich gemacht und mindestens zwei Kinder gezeugt. Das hat der Jury die Entscheidung enorm einfach gemacht, auch wenn noch andere Personen aus der Lietsch City Familie gerne “Playboy of the Month” geworden wären:

  • Bato hat sich dafür extra nach dem Training unter der Dusche die Beine rasiert.
  • Alen Zulji hätte statt sieben Skorerpunkten halt sieben Ladies klarmachen müssen.
  • “Wenns beim Ruedi der Woche schon nie klappt…” hat sich der Grunz falsche Hoffnungen gemacht.
  • Sekretär, Grillmeischter und PR- Manager Michi “Rütz the Fütz” Rudin hat sich in einem Amsterdamer Variété den blutten Bauch vollkritzlen lassen.
  • Und zu guter letzt hat sich der lange Sven (nicht zu verwechseln mit dem breiten Sven) durch seinen Vorschlag vom letzten Samstag eine Nomination verdient. Nach dem Match wollte er in der Linda, äh Linde, noch einen heben gehen…

Wer sich beschwert, weil er sich zu unrecht nominiert fühlt oder ähnliches, wird nächster Ruedi der Woche. In diesem Sinne schliesse ich gewohnt intelligent: Zicke zacke Hühnerkacke.

Da an dieser Stelle normalerweise ein Zitat des Titelträgers steht, muss ich nun mangels Gedächtnis und Aufmerksamkeit halt eines erfinden: “Isch bin ein Franzose und trag ne blaue ‘ose.”

 Veröffentlicht von am 21/05/2005

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)