webbie

Jan 012013
 

Das Jahr 2012 ist zu Ende und es bleibt uns der Blick zurück. Aus diesem Anlass ein Griff in die Statistik der letzten 12 Monate, die Statistik der Webseite lietschcity.ch.
Im Jahr 2012 wurden 56 Beiträge verfasst welche 65 Kommentare provozierte (den ganzen Spam ausgeschlossen, da sind wir im fünfstelligen Bereich, über 12’000 Kommentare wurden als Spam markiert!). Die Seite wurde in den 12 Monaten 16’000 mal besucht, die beliebteste Seite war das Forum (9’000 Seitenansichten). Der beliebteste Artikel ist deutlich das audiovisuelle Highlight zum 10ten LietschCity Cup (299 Seitenansichen).

Feb 272012
 
Wer sucht, der findet Lietsch City

Wenn bei Google gesucht und die Webseite von LietschCity.ch aufgerufen wird, taucht der Suchbegriff in unseren Logfiles auf. Diese Suchbegriffe lassen sich auswerten. Nun wird zu 99% nach Lietsch oder Lietsch City gesucht und auch gefunden, aber es gibt auch noch ein paar andere Begriffe, wieso die Leute auf die Webseite von Lietsch City kommen.
Man könnte damit nun natürlich auch den beliebtesten Spieler ermitteln, da sich aber viele selber googeln macht dies kein Sinn. Und Fussball ist ein Mannschaftssport.

 Veröffentlicht von am 27/02/2012
Nov 152011
 
Alles neu macht der November

Nach 401 Einträgen gibt es ein feines und lange notwendiges redesign der Seite, Inhalte bleiben natürlich bestehen. Funktionalität soll mit der Zeit ausgebaut werden, an Ideen mangelt es nicht. Kritik und weitere Ideen werden gerne entgegen genommen  (webbie\’ät\’lietschcity\’punkt\’ch)  emobascript(‘%77%65%62%62%69%65%40%6C%69%65%74%73%63%68%63%69%74%79%2E%63%68′,’entgegen genommen’,’emoba-8907′,”,”,’0′); .
An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die Autoren Thilo und Simi G, welche die Seite am Leben halten. DANKE!
Damit der Seite noch mehr Leben eingehaucht wird, können wir in Zukunft auf vermehrte Einträge von Bato und neu auch von Marco “Hatsch” Studer zählen. Weitere Verpflichtungen sind im Gespräch und werden bei Vertragsabschluss kommuniziert.
Somit auf ein Neues in der Winterpause.
[Update 16.11.2011]
An dieser [….]

 Veröffentlicht von am 15/11/2011
Feb 262011
 
4-4 das schreit nach Bier

Aller Anfang ist Freundschaft. Freundschaftsspiel. Und so pilgerte die Karawane gen Huftere um sich zum vierten Male mit den sympathischen lozerner Tschuetteler zu messen.
Und jawohl, es war der Rede Wert, es war ein Spektakel, es ging rund in der Huftener Arena. Acht mal zappelte der Ball im Netz. 4:4 (1:2) – gibt es ein besseres freundschadtspielresultat? Nein. Thilo auf “mitte-mitte” ein Genuss. Kolli auf dem linken Fluegel, einmal sogar zieht er alleine auf das gegnerische Tor, Legende, im Dress auch auf der Piste (sic!) eine relativ gute Figur machend, aber schiesst nicht ein. Ganz im Gegensatz zur Baeckersfrau in Bouwll. [….]

 Veröffentlicht von am 26/02/2011
Aug 202008
 

Der Cup bildete auch 2008 das Herz im Vereinskalender des Lietsch City F.C. und zeigte, wo unser Fussball herkommt: Aus der Mitte einer grossen Familie. Der Lietsch City-Haufen genoss den Sommertag, zelebrierte die Vereinigung von Sport und Freundschaft. Gewonnen hat “hart aber trotzdem härter”. Das interessiert aber nur die wenigsten. Der nächste Lietsch City Cup findet am 8.8.2009 statt.

 Veröffentlicht von am 20/08/2008  Kennzeichnung:
Aug 102008
 

Zurück im Alltag. Die EM (nicht EURO!) ist durch. Vorbei. Lietsch war dabei, Lietscher waren mittendrin, einige mehr, andere weniger. Die Hintergrundgeschichten des Sport-Grossanlasses sind Inhalt des 41. Ruedis der Woche, der sich also Europameister schimpfen darf.
„Ruedi der Woche“ 41 und damit Europameister:

Simon „Albano“ Wahl. Halbfinale Deutschland – Türkei (3:2). Auf dem „Lällekönig“, steigt eine wilde Après-Match-Party. Das Schiff fährt eine grosszügige Schleife flussabwärts und nimmt einen sehenswerten Lietscher Mob mit an Bord. Mit dabei auch der Präsident Wahl, der auf der Suche nach Trouble seinen Vize verdreschen will. Nachdem er aus dem Fenster gepieselt hat versucht er ihn mit [….]

 Veröffentlicht von am 10/08/2008
Mai 182008
 

17.5.08 im Vereinszimmer des Schulhauses Arisdorf
Begrüssung durch den Preesi Simon Wahl, herzlich wie immer. Er dankt dem Biersponsor Hanspi Rudin für die hopfenmalzige Verköstigung.
Allenatore Cédi Pezzali blickt zurück auf die Saison 07/08 und zieht ein positives Fazit. Mit dem 3. Platz haben wir das beste Resultat der jungen Vereinsgeschichte erreicht. Sein 20-Mann-Kader hat ihn lediglich in den Vorbereitungsspielen der Rückrunde enttäuscht, bei welchen zu wenige Spieler anwesend waren. Cédi freut sich auf die nächste Saison mit seinem LCFC.

 Veröffentlicht von am 18/05/2008  Kennzeichnung:
Mai 172008
 

Es war ein lebendiges Spiel bei leichtem Regen, mit Chancen auf beiden Seiten, mit Toren auf beiden Seiten, mit Punkten auf beiden Seiten. Gratulation an Lietsch City für den guten dritten Tabellenrang!
LCFC – FCA 3:3 (1:1)
Tore: 25. 0:1, 35. 1:1 (Eigentor Alkar); 50. 2:1 Granate Fässler; 59. 2:2; 70. 3:2 Otter Ott; 91. 3:3.
Locofoco: Matthias Gruber; Ale Preite, Boris Gygax, Thilo Mangold, Simon Gass; Michael Honegger (66. Jan Ott), Adrian Hermann, Bato Semrd, David Bürgin; Remo Gürtler (81. Florian Walder), Benj Fässler (80. Noël Fanghänel).
Bemerkungen: gute Schiedsrichterleistung trotz einigen umstrittenen Abseitsentscheidungen; grandiose Grill-Leistung von Preesi und Sven; wirkungsvolles Tribünendach über [….]

 Veröffentlicht von am 17/05/2008