Jun 262015
 

Eh nid. Aber Mirco Melone neu bei Lietsch City

meloneDen Lietsch City Cup hat er schon mal gewonnen. Jetzt gewinnt er Lietsch City. Melone bringt einen Mix mit, der das locker ermöglichen sollte. Er ist Rapper, Mittelfeldspieler, Fortpflanzer und Historiker. Ich glaube, seine Lieblingsmannschaft ist Italien. Auf dem Bild hat er falsche Haare montiert und die Brille trägt er auch nur zur Tarnung. Zuletzt hat er beim FC Gelterkinden gekickt (so ca. seit 1987). Melone zum Wechsel: “Ich bin nur eine Ergänzungsspieler. Aber ich ergänze immer. Und zwar über 90 Minuten.” (Zitat von der Redaktion verfälscht).

 Veröffentlicht von am 26/06/2015

  2 Antworten zu “Heino neu bei Lietsch City”

  1. […] Spinnler und Yannick Lanz (Bild; beide FC Gelterkinden) stossen zu Lietsch. Den Transfer von Mirco Melone haben wir an dieser Stelle bereits kommuniziert. Ebenso den Trainer Coup. Lietsch City heisst alle […]

  2. […] Spinnler und Mirco Melone übernehmen die Geschicke der Liestcher Meisterschaftsequipe per Jahreswechsel. Die Clubleitung […]

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)