Aug 042014
 

Transmontanos - LCFC 03082014 (22)Lietsch City verliert in der 1.Runde des Basler Cups gegen den portugiesischen SV (Schauspielverein?) Transmontanos Basel mit 4:5.

Den Lietsch-Kickern gelang es nicht, ihre Überlegenheit im spielerischen Bereich in Tore umzuwandeln. Die defensiv organisierten Portugiesen kamen nach Lietscher Eigenfehler jeweils zu Kontern und nutzten deren drei.

Erst nach der Pause und nach zwei Toren von Hatsch Studer zum 2:3 schien auch Lietsch im Spiel angekommen und glaubte an die Wende. Die rote Karte gegen Jui und der darauffolgende Penalty kamen jedoch zur Unzeit und begruben die Hoffnungen auf ein Weiterkommen. Die Tore von Hatsch und Preesi Wahl kurz vor Spielende fielen zu spät, um noch die Verlängerung zu erzwingen.

Transmontanos - LCFC 03082014 (5) Transmontanos - LCFC 03082014 (11) Transmontanos - LCFC 03082014 (9) Transmontanos - LCFC 03082014 (15)

Trotz dieser Niederlage hinterliessen die Lietsch-Mannen im ersten Ernstkampf unter Spielertrainer Hatsch Studer einen guten und kämpferisch einwandfreien Eindruck.

Die Saison ist also lanciert, freuen wir uns auf weitere spannende Spiele und eine gemütliche Zeit neben dem Fussballplatz!

Transmontanos - LCFC 03082014 (16)

Lietsch City Allez!

SV Transmontanos Basel – Lietsch City F.C. 5:4 (2:0)
Tore für Lietsch: 65., 70. & 89. Studer, 92. Wahl
Aufstellung Lietsch: Kunz; Chelli (Jules), Vöggi (Tyler), Jui, Bato (Preesi); Hönzzn, Prinz, Hatsch, Müller; Hogge, Polter-Bird
Bemerkungen: Pfostenschuss Studer, 5 min Nachspielzeit in der 1. und 12 min in der 2.Halbzeit
Lietsch-Fans: Peti, Mathieu, Sibylle, Lian & Edin

 Veröffentlicht von am 04/08/2014

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)