Apr 222014
 


Elf kleine Löwen

Undici leoni wollte der Mister zubeissen sehen. Immerhin sah er sedici amici. Die Blueschtfahrt  ins Oberbaselbiet hat

  • drei Verletzte gefordert (Vögge, Max, Hatsch)
  • einen Clubbeiz-Eierschmaus ermöglicht
  • ein Penaltytor ergeben (zum Glück war Bato nicht dabei)
  • trotz Niederlage ein bisschen Spass gemacht (Bestie und Hogge sind zurück – und das war gopferdammi keine Blueschtfahrt (siehe Bilder)

BILDER_0001

 

 

BILDER_0002

BILDER_0003

Vier Niederlagen in Serie sind’s nun, Lietsch wird in der Tabelle nach hinten geschoben. Ob der Trend im nächsten Spiel gestoppt werden kann?

Lietsch City vs. FC Oberdorf, Samstag, 26.4., 18 Uhr, Arschdf Arena.

 

SV Sissach – Lietsch City F.C. 2:1 (1:1)

Tannenbrunn, 42 Zuschauer.

Tore: 7. Fabiano de Pasquale (ET) 1:0; 32. David Bürgin (Foulpenalty) 1:1; 65. SVS 2:1.

Lietsch City: Pommes Kunz; Challi Klaus (85. Schüll Wiedmer), Vögge Vock (20. Fintan Oeri), Boris Gygax, David Bürgin; Prinz Hermann, Ottze Ott, Max Wyttenbach (46. Johannes Willi), Fabiano de Pasquale, Adrian Bird; Hatsch Studer (75. Alen Zulji).

Bemerkungen: 41. Gelb Hatsch Studer (Foul), 51, Lattenfreistoss SVS, 81. Pommes hält Foul-Penalty. Hatsch Studer, Vögge Vock und Max Wyttenbach scheiden verletzungsbedingt aus.

 Veröffentlicht von am 22/04/2014

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)