Nov 122013
 

Nur damit dies klar ist: das Autorenteam (majestatis pluralis) der SchildKröten-Serie hat nichts damit zu tun:

Verkehrsschilder-Vandalismus

Danke, T.-Time, für den Hinweis.

 Veröffentlicht von am 12/11/2013

  Eine Antwort zu “SchildKrötenStellungnahme”

  1. basil meint dazu am

    Ich bin ja noch immer der Überzeugung, dass dieser “Verkehrsschilder-Vandalismus” mit dem Diebstahl von Fahrrädern zusammenhängt. Velofahrer die ihren Drahtesel am Schild (und nur am Schild) anschliessen, Diebe die den Pfosten abschrauben.
    Leider kein Witz, musste es selber erfahren. Glücklicherweise mit Happy End.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)