Aug 302013
 

Doppelmatchbericht

023-_MG_8759Das Grümpeli Arisdorf steht vor der Türe, die erste englische Woche ist überstanden. Die Beute: Dreipunkteauszweispielen. Der Saisonstart kommt einer Steigerung in Sachen Coolbleiben-und-Stärken-ausspielen gleich. Sinnbildlich dafür F.W. aus B. (Bild rechts, Meister der relaxten Gesichtsausdrücke). Was aus Kalenderwoche 35 in Erinnerung bleibt hier als Kurzübersicht:

Dienstag: Rossoneri.

Die neu aufgestellten Lausner führten ein feine Klinge und gingen knapp verdient als Sieger vom Platz. Das einzige Tor fiel mittels mittelprächtig platziertem Penalty.

 

Lietsch City F.C. – AC Rossoneri 0:1 (0:0)

Arisdorf Arena, 45 Zuschauer.

Tore: 73. Rossoneri 0:1 (Foulpenalty).

Lietsch City: Matthias Gruber; Florian Walder (Pommes Kunz), Thilo Mangold (Challi Klaus), Boris Gygax, Hasan Inal; Bestie Müller, David Bürgin (Ron Strebel), Jan Ott, Adi Vogel; Bato Semrd (Nico Strebel), Hatsch Studer.

Bemerkungen: Pfostenschuss Hatsch Studer. Latten- und Pfostenschuss Rossoneri. Gelb gegen Bato (Freistoss zu früh ausgeführt) und Gelb gegen Rossoneri (Foul).

 

Donnerstag: Münchenstein.

Schöne Leibchen trug der Gast. “Celtic Basel” stand drauf. Lietsch steigerte sich gegenüber den Meisterschaftsspielen 1 und 2 vor allem in Sachen Balleroberung und Kurzpassspiel. Ein anonymer Dieb hat dem Schreibenden die Notizen zum Spiel von Coach Prinz (oder Prinz Coach) zugesteckt:

45’30” 1:0 Bird – Doppelpass mit Pfosten / 54′ 2:0 Bird – “Zizou” Dave, via Bato zu Bird! Träumli! / 64′ 3:0 Ottze – Pass in die Tiefe von Hatsch, Ottze umkurvt fette Goali

Lietsch City F.C. – SC Münchenstein 3:1 (1:0)

Arisdorf Arena, 21 Zuschauer.

Tore: 45+1. Adrian Vogel 1:0; 54. Adrian Vogel 2:0; 64. Jan Ott 3:0; 90+2. M’stein 3:1.

Lietsch City: Pommes Kunz; Florian Walder, Boris Gygax, Hasan Inal, Challi Klaus; Bestie Müller (70. Vögge Vock), David Bürgin, Jan Ott (70. Nico Strebel), Adi Vogel (75. Schüll Wiedmer); Bato Semrd (82. Adi Vogel), Hatsch Studer.

Bemerkungen: Pfostenschüsse durch Adi Vogel und Schüll Wiedmer. 79. Gelb gegen Rossoneri (Foul). Keine Gelbe gegen Lietsch City.

 Veröffentlicht von am 30/08/2013

  Eine Antwort zu “Steigerungslauf zum Saisonstart”

  1. SimiG. meint dazu am

    Würzig – vielen Dank! Aber wie haben sich die Rossoneri im Spiel LCFC-FCM eine Karte geholt? Teufelskerle.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)