Aug 232013
 

Und dieses Mal (das erste Mal): “doppelt gem-oppenheimert”

Foto0013

Ich spüre es. Nach einigen Misserfolgen, stockenden Projekten sowie erschreckend ähnlichen Versuchen wird dies DIE Beitragsserie.

“SchildKröten” portraitiert diejenigen Strassenschilder, welche sich in der ansonsten korrekt durchschilderten Schweiz durch kreative Einzelleistungen hervortun.

Die heutige Premiere: die zweifache Meret. Gesehen an der künstlerisch doch ganz passabel (passabel: auch, weil man drübergehen kann!) aufgewerteten Margarethenbrücke, Brückenkopf süd.

Möglicherweise war 2für1-Aktion im Schild.

Gruss, G.

 

 Veröffentlicht von am 23/08/2013

  Eine Antwort zu “SchildKröten”

  1. Roman meint dazu am

    das untere der beiden ist sogar doppelseitig! R

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)