Mai 242013
 

Diegten will aufsteigen

So sah der Platz in Arschdef ungefähr aus, als anfangs Monat beim Stand von 3:1 für die Gelben abgebrochen werden musste. Und so sieht der Platz in Arschdef ungefähr auch momentan aus: IMG_0558

 

 

 

 

 

 

 

 

Darum wurde die Nachholpartie kurzfristig abgetauscht und ins Diegtertal verlegt. Dort sah der Platz gestern so aus (tot aber bespielbar): IMG_0560

 

 

 

 

 

 

 

Hätte ja auch so aussehen können (so war aber nur das Resultat):

IMG_0559

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FC Diegten Eptingen – Lietsch City F.C. 3:1 (1:1)

Hofmatt, 45 Zuschauer.

Tore: 4. Robin Weber 0:1 (Kopfball nach Massflanke Zulji); 22. Jonas 1:1 (Abschluss einer schnellen Kombi über die linke Abgwehseite); 63. Jonas 2:1 (auf herzliche Einladung); 78. Jonas 3:1 (freistehend vom Penaltypunkt – ohne dass Strafstoss gepfiffen war).

Lietsch City: Rico Berchtold; Challi Klaus (79. Nico Strebel), Hasan Inal, Thilo Mangold, David Bürgin; Adrian Vogel (70. Schüll Wiedmer), Jan Ott, Max Wyttenbach, Bestie Müller (46. Vögge Vock); Alen Zulji (42. Remo Gürtler), Robin Weber (80. Johannes Willi).

Bemerkungen: 2 Gelbe gegen D/E, keine Gelben gegen LCFC. Lietsch ohne Boris Gygax (Reise), Hatsch Studer (London), Prinz Hermann (rekonvaleszent), Pommes Kunz (Prüfungen), Bato Semrd (Nütteli) und ein paar mehr.

 Veröffentlicht von am 24/05/2013

  Eine Antwort zu “Heimspiel auf der Hofmatt”

  1. SimiG. meint dazu am

    Ah, ich liebe Comics! Danke PapaT.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)