Apr 192013
 

Standard-Resultat

Bestie und HoggäMachet Ottze! Und er machte es. Er drosch den Ball mit Vollaussenspannrist zwirbelig um den Gelterkinder Schlussmann Burtschi zum 2:2 in die Maschen. Vögge hat sich grad an seinem karibischen Bier verschluckt, Mikidu warf gleich nochmal ein paar Wü’ste auf den G’ill und Lietsch blies zum Powerplay. Da dieses aber kaum in nennenswerte Chancen mündete, verstehet sich das Unentschieden – gegen die Gelterkinder ein klassisches Resultat – in Ordnung. Die Gäste starteten parater, Lietsch übernahm zunehmend das Zepter, und kam zu zwei sehenswerten Treffern (das 1:1 erzielte Bird mittels Direktabnahme auf falschfüssiger Flanke Hogges (rechts im Bild), der wiederum von Bato musterwürdig eingesetzt worden war).

Am Samstag gastieren die Azzuri Stein in Arisdorf. Anpfiff ist um 18 Uhr, es gibt noch wenige Plätze am Schärme.

 

Lietsch City F.C. – FC Gelterkinden  2:2 (1:1)

Arschdorf Arena, 33 Zuschauer.

Tore: 2. Gälti 0:1; 34. Adi Vogel 1:1; 53. Gälti (Penalty) 1:2; 78. Jan Ott 2:2.

Lietsch City: Rico Berchtold; Nico Strebel (Hasan Inal), Thilo Mangold, Jan Ott, Lukas Klaus (Florian Walder); Adi Vogel, David Bürgin, Max Wyttenbach, Jan Müller (links im Bild); Remo Gürtler (Robin Weber), Bato Semrd.

Bemerkungen: Eine gelbe Karte gegen Gälti wegen Foul.

 Veröffentlicht von am 19/04/2013

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)